------------------------------------

------------------------------------

------------------------------------

Lehrgang und Johannisfest bei uns

Die ersten Tage unserer Sommerferien haben wir genutzt, um mit unserer JuLeiCa-Ausbildung (JugendLeiterCard) zu beginnen. Vier Tage lang haben wir, sieben Mädchen aus der Nähe von Hannover (in Sarstedt), uns jeweils acht Stunden am Tag getroffen und fleißig gelernt, denn wir alle hatten das Ziel, die JuLeiCa in unseren Händen halten zu können. Unter der Leitung von Katrin Wilzius und Stefan Othmer haben wir (das sind Antonia Wilke, Anna Bokelmann, Nicole Speling, Johanna Lenz, Vanessa Othmer, Julia Seide und Pia Sopie Zwirner) gemeinsam die Tage verbracht und vieles neues gelernt, wie z.B. alle Rechte und Pflichten die wir haben, verschiedene Gruppentypen, wie man Veranstaltungen ins Detail plant und vieles mehr. Außerdem haben wir selber gruppenübergreifende Maßnahmen durchgeführt und verschiedene Spiele für verschiedene Altersgruppen ausprobiert. Am Samstag, den 24. Juni konnten wir auch gleich unsere neuen Kenntnisse anwenden, im Rahmen des Johannisfestes. Verschiedene Aktionen haben wir für Kinder, aber auch für jeden anderen, angeboten. Es gab ein Lagerfeuer und Stockbrot, jeder hatte die Möglichkeit ein Freundschaftsarmband zu knüpfen und einen schwierigen Parcours haben wir ebenfalls aufgebaut, den viele Kinder genutzt haben. Auch wenn die Zeit noch so schön war, irgendwann gehen auch die schönsten Momente vorbei! Nach den vier Tagen, in denen wir viel gelernt, gearbeitet und auch gelacht haben, waren wir dennoch glücklich, dass wir nun endlich behaupten konnten dass wir unsere JuLeiCa beantragen dürfen. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben!

-Pia Sophie Zwirner-