------------------------------------

------------------------------------

------------------------------------

Trashabend bei der MAK! Dieses Bild wurde heimlich von dem, der nicht genannt werden will, herausgeschmuggelt. Anfang Januar wurde der Jugendraum in ein Kino verwandelt - Sofas wurden hin- und hergetragen, Chipstüten kreisten ... so gab sich die Belegschaft einigen "Schlefaz" hin. Das sind die "Schlechtesten Filme aller Zeiten" - so schlecht, dass sie schon wieder gut sind. Letzten Erkenntnissen zufolge haben es aber alle überlebt - Wiederholung ist geplant!

Der CVJM Sarstedt wünscht ein frohes und besinnliches Fest sowie einen guten Rutsch! Zumindest 1980, wie unser "Foto aus der Geschichte" zeigt. Wir sehen eine Darbietung bei der CVJM Weihnachstsfeier - aufgenommen im Gemeindesaal der St Paulus Kirche. Und heute, 34 Jahre später, gibt es keine Weihnachtsfeier im CVJM. Aber dennoch dieselben Wünsche. Macht es gut!

Zelte, Nachwache, Feuer, Gitarre, Spiele, Hölle... wer kann da schon widerstehen? Wenn Du Teamer bist oder werden willst, melde Dich bitte. Derzeit wird ein Leitungsteam für das Pfingstlager 2015 von Alexander Garve zusammengestellt. Bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Derzeit pausieren die Chaos Kids. Der amtierende Jugendgruppenleiter befindet sich zur Ausbildung in Köln. Danach geht es aber weiter. Weitere Infos bei Bedarf bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Komm mit! KOFF lädt herzlich ein zur Reise nach Walsrode.

Die Senioren (ab ca. 55 J.) des CVJM fahren am 20.09.2014 zur Ginsengfarm nach Bockhorn-Walsrode und in „Harry’s klingendes Museum“.

Anmeldeprospekt im Anhang oder bei: W. Othmer, Tel. 050666 - 3209

Auf dem Bild: Ginsengbauer Heinrich Wischmann mit einer Ginsengwurzel

... und da ist sie auch schon fast wieder vorbei, unsere Sommerfreizeit. Nun heisst es Endspurt: Noch mal hinein ins Kanu, unterwegs sein. Z.B. 17 km in einer 5 Stunden Tour auf der Aller bis zum Mühnenkanal. Und dann: Boote säubern!