------------------------------------

------------------------------------

------------------------------------

Und wir machen wieder mit! Bitte sammeln, selbst online einlösen oder bei Stefan in den Briefkasten werfen :)

Wieder einmal legen wir uns hin. Den ganzen November durch wird es keine Gruppenaktivitäten geben. Unsere Volleyballer dürfen nicht pritschen und baggern. Aus Solidarität zu unserer Sportgruppe stellen wir daher auch alle anderen Gruppen- und Veranstaltungsaktivitäten ein. Der Gesundheitsschutz geht vor. Natürlich ist es schade und traurig. Kein Sport, keine Gruppen, keine Büchermeile (ToGo), kein Adventsbasteln... aber es muss sein. Bleibt gesund!

Ein CVJMmer kann nicht herumsitzen und nichts tun. So entstand die Idee einer Art Büchermeile-light unter dem Namen "Büchermeile ToGo". Die Pläne waren coronagerecht augearbeitet, Flyer existieren, alles in Sack und Tüten - eigentlich untypisch für CVJMmer, die vieles gerne auf den letzten Drücker erledigen. Doch nicht hier. Es tat gut, wieder etwas mit Hoffnung zu planen, siehe Foto. Und doch... nun ist auch diese Idee vom Tisch. Eines Tages werden wir die nun fertig ausgearbeitete Idee aus der Schublade holen können. Wir freuen uns darauf.

...fällt coronabedingt aus.

Und es geht wieder los!
Nach den Herbstferien starten wir wieder. Zwar unter Coronabedingungen, aber mit Freude im Herzen. Den Anfang machen unsere Volleyballer (ab 01.09.), gefolgt von der Gitarrengruppe (ab18.09.).

Und für die Büchermeile im November sieht es bisher auch gut aus. Der CVJM lebt!

Auch diese Büchermeile wird nicht stattfinden können, wir bedauern es zutiefst. Kein Aufbau am Freitag, keine Meile, kein Kaffee, kein Kuchen, keine Sitzecken, keine Gespräche, keine Gäste, kein Lachen oder dumme Sprüche…. Es geht einfach nicht.

Die derzeitige Regelung erlaubt keine Aktion wie die Büchermeile bis zum 31. August – und für danach nur mit Auflagen.

Zwar liegt ein Hygiene- und Sicherheitskonzept vor (Ausschnitt siehe oben) das reif zur Vorlage für die Genehmigung einer Büchermeile durch die Stadt Sarstedt ist -  wir liegen schließlich nicht auf der faulen Haut. Dennoch soll es eben nicht sein. Auch eine Bücherannahme kann immer noch nicht stattfinden, unsere Lager sind voll.

Die nächste Meile ist geplant für den 21. November. Wir bleiben am Ball!